10 Kinderzahlen Zahlen

41 views

10 Kinderzahlen Zahlen –

Kunst – Daniel Mitsui gestaltet Malbücher mit katholischen Motiven im mittelalterlichen Stil. Warum er will, dass sich gerade Erwachsene beim Malen mit religiöser Kunst beschäftigen, erzählt er im Interview.

Kinder Malvorlagen.com Zahlen – Kinder Ausmalbilder

Kinder Malvorlagen.com Zahlen – Kinder Ausmalbilder | Kinder Malvorlagen Zahlen

Von Johanna Heckeley |  Bonn – 03.12.2016

Frage: Herr Mitsui, gerade eben ist Ihr zweites katholisches Malbuch für Erwachsene in Deutschland erschienen. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, ein solches Malbuch zu machen?

Daniel Mitsui: Ich habe schon immer sehr detailliert mit klar definierten Linien gezeichnet. Viele meiner besten Arbeiten sind in schwarz und weiß. Meine Werke haben sich also eigentlich schon immer gut zum Ausmalen geeignet. Ich hab diese Idee aber nicht verfolgt, bis ich selbst Kinder hatte. Ich erstelle große Drucke mit der Druckerpresse von vielen meiner Zeichnungen. Die, die nichts geworden sind, hebe ich für meine Kinder zum Ausmalen auf. Das ist meinen Freunden aufgefallen und sie wollten auch welche für ihre Kinder, also dachte ich, dass ich sie auch der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Ich habe die Ausmalbilder auf meine Website gestellt und nach kurzer Zeit hat mich der Verlag Ave Maria Press angesprochen: Sie waren auf der Suche nach einem Künstler, weil sie ein Malbuch mit religiösen Bildern für Erwachsene herausbringen wollten. Es war also ihre Entscheidung, die Bücher für Erwachsene zu machen. Jetzt gibt es bereits zwei Bücher, “The Mysteries of the Rosary”, “Die Geheimnisse des Rosenkranzes”, und “The Saints”, “Die Heiligen”. Ein weiteres soll nächstes Jahr kommen. Meine Hoffnung ist, dass sie sowohl Erwachsenen als auch Kindern Freude machen. Meine eigenen Kinder mögen sie und ich denke, dass sie gut im Religionsunterricht verwendet werden können. Ich glaube übrigens nicht, dass man verschiedene Arten von Malbüchern für Erwachsene und für Kinder – das eine anspruchsvoll, das andere geistlos – braucht. Ich denke, dass jeder unabhängig von seinem Alter gutes Bildmaterial haben sollte.

Der Künstler Daniel Mitsui lebt in Chicago.

Frage: Was macht denn ein Malbuch interessant für Erwachsene?

Mitsui: Es gibt diese Tendenz unter Erwachsenen, ihre Fähigkeiten kleinzureden. “Ich kann nicht mal ein Strichmännchen malen”, heißt es dann. Aber mal wirklich: Jeder, der seinen Namen leserlich schreiben kann, hat die Fähigkeit zu zeichnen. Das kann man lernen. Und noch vor etwa einem Jahrhundert war das Zeichnen als Hobby in Mode, besonders unter Frauen. Obwohl nicht viele von diesen Hobbyzeichnern Künstler ersten Ranges wurden, zeichneten viele von ihnen so gut wie heutige Profis.

Die Idee, dass Kunst etwas ist, das nur von Kindern und von einigen höchst talentierten Erwachsenen gemacht werden sollte, halte ich für ungesund. Malbücher für Erwachsene könnten ein erster Schritt zurück sein in eine Welt, in der es eine breite Kunstbeteiligung von Menschen allen Alters und allen Bildungsniveaus gibt. Ich bin außerdem beunruhigt, dass zu viele Menschen heutzutage Kunst wie Daten verwenden. Computer und Social Media verschärfen das Problem: Die Leute bewerten Kunstwerke online mit Sternchen und sortieren sie in Top-Ten-Listen, sie klicken auf “gefällt mir” und vertwittern sie, ohne sie gut in Augenschein zu nehmen. Richtig würdigen kann man aber nur dadurch, dass man seine ernsthafte Aufmerksamkeit auf ein Kunstwerk richtet, es also für eine sehr lange Zeit ansieht. Durch dieses Ansehen geschieht Kommunikation durch die Kunst.

Dadurch, dass ich meine Werke in einem Malbuch präsentiere, fordere ich Menschen dazu auf, einige Stunden damit zu verbringen. Das ist viel mehr als die paar Sekunden, die Gemälde in Galerien und Museen üblicherweise angeschaut werden!

Frage: Ihre Zeichnungen haben einen markanten, an die mittelalterliche Kunst erinnernden Stil. Was fasziniert Sie an diesem Stil?

Tipss und Vorlagen: Zahlen Ausmalbilder für kinder  Kinder mathe

Tipss und Vorlagen: Zahlen Ausmalbilder für kinder Kinder mathe | Kinder Malvorlagen Zahlen

Mitsui: Meine Auffassung von religiöser Kunst – und auch von allem anderen – ist traditionell. Ich glaube nämlich, dass es einen objektiven Inhalt in der religiösen Kunst gibt, der erkennbar ist durch der Art und Weise, wie die Dinge in der Vergangenheit getan wurden. Der größte Verdienst von mittelalterlicher Kunst ist, dass sie ihren Inhalt ehrt. In der gotischen Kunst sind diese Traditionen lebendig. Die gotischen Künstler brachten es fertig, gleichzeitig gläubig und kreativ zu sein. Bibelauslegung, wie sie die Kirchenväter verstanden haben, durchdringt jede Komposition. Die theologische und liturgische Ordnung ist darin offensichtlich. Aber im Übrigen sieht gotische Kunst nicht so aus wie irgendetwas, das davor kam. Ihre Erfinder haben keinen antiken Vorläufer nachgeahmt. Es ist erstaunlich, wie schnell sie neue Technologien und neue Medien meisterten, wie etwa Monumentalskulpturen und Glasmalerei, und wie schnell sich ihr Einfluss unter den katholischen Nationen ausweitete.

Die Gotik sehe ich nicht bloß als eine historische Stilcharakteristik einer bestimmten Zeit und eines bestimmten Ortes – das würde es sehr langweilig machen. Ich begreife sie stattdessen als das beste Beispiel für eine Kunst, die nach katholischen Prinzipien gemacht wurde, Prinzipien, die bleibend wahr sind. Weil gotische Kunst im Christentum beheimatet ist, kann sie paradoxerweise ausgesprochen gut mit der Kunst anderer traditioneller Kulturen kommunizieren. Der essenzielle religiöse Inhalt ist bewahrt und der Stil definiert von etwas anderem als eine chronologische oder nationale Grenze.

Gotische Kunst, mit ihrer Präsentation von Zeit, Raum und Licht, reflektiert traditionelle metaphysische Ideen. Das ist der Grund, warum es keine Linearperspektive, geworfene Schatten und keinen Weißraum gibt. Die Künstler versuchten stattdessen, die Welt aus einer himmlischen Perspektive zu zeigen. Ein anderes, wichtiges Charakteristikum ist die Symbolik. Die Künstler glaubten, in den Worten von Honorius Augustodunensis, ein Benediktinermönch, der im 12. Jahrhundert lebte, dass “jede Kreatur ein Schatten von Wahrheit und Leben” ist. Die Geschichten des Alten Testaments, die Tiere und Pflanzen, die Himmelskörper, sogar die Zahlen sind voll von mystischer Bedeutung und lehren uns über das Evangelium.

Ein Detail aus der Zeichnung “Last Judgment”, zu Deutsch “Jüngstes Gericht”. Es ist Teil eines Ausmalbogens, den man auf der Internetseite des Künstlers herunterladen kann.

Ein Ausschnitt aus der Zeichnung “The Last Supper”. Diese Zeichnung auf glattem Karton fertigte Mitsui für die Illustration einer Ausgabe des Pontificale Romanum an.

Die Szene der Geburt Jesu gestaltete der Künstler wie in einer mittelalterlichen Armenbibel mit farbiger Tusche auf Pergament.

“Gaudete semper” auf ägyptischen Papyrus. Die Buchstaben sind mit winzigen Bildern von Pflanzen und Tieren gefüllt.

“Ecce Quam Bonum”: Daniel Mitsui gestaltete Psalm 133 für den Einblattdruck auf handgeschöpftem Papier.

“Ecce Agnus Dei”, zu Deutsch: “Siehe, das Lamm Gottes”: Mit farbiger Tusche zeichnete Mitsui nicht nur diese Worte, sondern auch drei Mal “Amen” sowie diverse Knoten auf Pergament.

easy-color-by-number-worksheet-printable  Kindergarten

easy-color-by-number-worksheet-printable Kindergarten | Kinder Malvorlagen Zahlen

Ein Detail aus dem Druck “Our Lady of Walsingham”, “Unsere Dame zu Walsingham”. Es ist Teil eines Ausmalbogens, den man auf der Internetseite des Künstlers herunterladen kann.

Ein koloriertes Detail aus dem Vater Unser auf Latein.

Pater, Credo, Ave, Salve, Quicumque und Gloria: Versalien der ersten Worte von sechs lateinischen Gebeten auf Pergament.

Frage: Sie sind der katholischen Kirche in Ihren 20gern beigetreten. Was war für Sie ausschlaggebend, Ihr Kunstschaffen mit Ihrem Glauben zu verbinden?

Mitsui: Ich bin eingetreten in dem Sinne, dass ich nicht getauft war und nicht regelmäßig zur Messe ging, bis ich erwachsen war. Ich bin aber nicht von irgendwas anderem konvertiert, ich war also weder ein Nichtgläubiger, noch ein Protestant oder ein Anhänger eines anderen Glaubens. Von meinen frühesten Erinnerungen an habe ich immer geglaubt und mich auch immer als Katholik gefühlt. Ich habe keine natürliche Erklärung, warum das so war.

Von frühester Kindheit an wurde ich von allem angezogen, was irgendwie mittelalterliche Kunst ähnlich sah, zum Beispiel Lego-Burgen und der Hintergrund im Zeichentrick-Film “Dornröschen” von Eyvind Earle. Mit 14 bin ich zum ersten Mal Reproduktionen von Bilderhandschriften begegnet. Ich war sofort fasziniert. Einen besonderen Eindruck machte das Evangeliar von Lindisfarne, das von einem Mönch aus dem britischen Northumberland um das Jahr 700 geschrieben und illustriert worden war.

Ich habe mich auch in anderen künstlerischen Sprachen versucht während meiner Ausbildung: Ich zeichnete, malte und machte Drucke im Stil der surrealistischen Kunst von Max Ernst, und für viele Jahre überlegte ich, Comiczeichner oder Trickfilmanimator zu werden. Aber nachdem ich getauft worden war und mir die katholischen Bräuche zu eigen gemacht hatte, war ich bereit, zu meinen künstlerischen Wurzeln zurückzukehren. Meine Vorstellung von der katholischen Kirche ist immer mehr von Kunst und Geschichte beeinflusst gewesen als von den gewöhnlichen Erfahrungen in der Gemeinde.

Frage: Sie haben, neben anderem, Zeichnen studiert. Einige Ihrer Arbeiten sind mit Tinte auf Kalbsleder gezeichnet. Wie haben Sie Ihren besonderen Stil gefunden?

Mitsui: Konzentration und manuelle Präzision sind zwei meiner stärksten künstlerischen Fähigkeiten. Die Tuschezeichnung erlaubt es mir, sie zu ihrem besten Vorteil zu nutzen. Meine frühesten Imitationen von Bilderhandschriften habe ich mit Kugelschreiber und Buntstiften auf Druckerpapier gezeichnet. Später habe ich einen abstrakteren Stil des Tuschezeichnens entwickelt, aber mit den gleichen günstigen Materialien. Im College habe ich in anderen Medien gearbeitet – Ölmalerei, Radierung, Lithografie, Holzschnitzerei, Trickfilmkunst – aber die besten Ergebnisse hatte ich immer bei der Tuschezeichnung.

TIERE" - Zähl-u. Malvorlagen zum A10-Ausdruck, kreise die richtige

TIERE” – Zähl-u. Malvorlagen zum A10-Ausdruck, kreise die richtige | Kinder Malvorlagen Zahlen

Als ich mich dann wieder der religiösen Kunst zuwandte, habe ich die Materialien verbessert. Nachdem ich einige Jahre fast nur in schwarz und weiß gezeichnet hatte, nahm ich Farbe dazu, und dann irgendwann Gold und Blattpalladium. Ich habe erst mit Tuschezeichnern gezeichnet, und dann mit Federhaltern und Kalligraphietinte. Kalbsleder ist ein exzellentes Material für präzises Zeichnen: Tinte schlägt nicht durch wie bei Papier und es ist einfach, Korrekturen oder kleine Details mit einem Messer herauszukratzen.

Daniel Mitsui zeichnet auch Motive aus der Natur: Dabei besteht der Hintergrund aus dicht gezeichneten Kleinstlebewesen oder Zellorganismen – alles mit der Hand gezeichnet. Das hier heißt “Butterfly”, schwarzer Tuschestift und Kalligraphietinte auf glattem Karton.

Frage: Ihre Zeichnungen enthalten Verse und Ausschnitte aus der Bibel – in Latein. Haben Sie extra für Ihre Zeichnungen Latein gelernt?

Mitsui: Ich habe als Student etwas Latein gelernt und ich habe für viele Jahre Messen auf Latein besucht. Aber ich beherrsche es nicht fließend, ich weiß gerade genug, um eine bestimmte Stelle in einem Text zu finden. Ich wollte die Sprache eigentlich schon längst richtig lernen. Das wäre eine große Hilfe für mich als Künstler, da viele nützliche Schriften aus dem Mittelalter nie ins Englische übersetzt wurden: Der größte Teil von Durandus von Mendes Liturgik, Rabanus Maurus’ Traktat über Zahlensymbolik und der “Speculum Ecclesiae”, der “Kirchenspiegel” von Honorius Augustodunensis zum Beispiel. Sie alle erklärten oder beeinflussten Aspekte der religiösen Kunst.

Meine Frau und ich unterrichten unsere Kinder zuhause und wir hoffen, dass, wenn wir ihnen Latein beibringen werden – nächstes Jahr, wenn mein Ältestes in die dritte Klasse kommt – wir die Chance nutzen, um es selbst zu lernen.

Frage: “The Mysteries of the Rosary” ist der Titel Ihres ersten Malbuchs. Wo finden Sie sie Inspiration für Ihre Arbeit?

Mitsui: Das Buch über den Rosenkranz basierte auf Auftrags-Tuschezeichnungen von 2011. Ein Kunde hatte drei große Arbeiten auf Kalbsleder angefordert mit Illustrationen zu den Freudenreichen, Schmerzhaften und Glorreichen Geheimnissen. Details davon wurden für die Malbilder reproduziert. Bei diesen ist der Einfluss von Tafelbildern aus dem 15. Jahrhundert besonders stark. Ich habe mich von Gemälden von Rogier van der Weyden, Gerard David, Hieronymus Bosch und vielen weniger bekannten Meistern aus der Zeit inspirieren lassen.

Von Johanna Heckeley

Die Malbücher von Daniel Mitsui sind auch in Deutschland online erhältlich, zum Beispiel bei Amazon. Mehr Informationen über den Künstler und Ausmalbilder zum Herunterladen gibt es auf seiner Homepage.

Kinder Malvorlagen.com Zahlen – Kinder Ausmalbilder

Kinder Malvorlagen.com Zahlen – Kinder Ausmalbilder | Kinder Malvorlagen Zahlen

Kinder Malvorlagen Zahlen

Malen nach Zahlen für Kinder - Ausmalbilder kostenlos

Malen nach Zahlen für Kinder – Ausmalbilder kostenlos | Kinder Malvorlagen Zahlen

Ten Gut Malvorlagen Malen Nach Zahlen Begriff 10  Malvorlagen

Ten Gut Malvorlagen Malen Nach Zahlen Begriff 10 Malvorlagen | Kinder Malvorlagen Zahlen

Pin auf Unbedingt kaufen

Pin auf Unbedingt kaufen | Kinder Malvorlagen Zahlen

Zahlen Ausmalbilder

Zahlen Ausmalbilder | Kinder Malvorlagen Zahlen

Ausmalbild Zahlen von 10-100: Freebie - für Vorschulkinder  Mathe

Ausmalbild Zahlen von 10-100: Freebie – für Vorschulkinder Mathe | Kinder Malvorlagen Zahlen

Malvorlagen Zahl 10  Ausmalbilder

Malvorlagen Zahl 10 Ausmalbilder | Kinder Malvorlagen Zahlen

ausmalbilder kinder zahlen kinder malvorlagen zahlen kinder malvorlagen zahlen lernen kinder malvorlagen zahlen verbinden kinder malvorlagen zahlenbilder kinder-malvorlagen malen nach zahlen

Author: 
author

Related Post

Leave a reply